Weinbau trifft Kulinarik

Juni: 2013er Die Burg und Er® Qualitätswein trocken trifft Rhöner Weidegockelbrust

Wein des Monats Juni: 2013er Die Burg und Er®, Qualitätswein, trocken,Privat-Weingut Schloss Saaleck, Familie Lange, Hammelburg

In den steilen Lagen des Eschenthals liegen die Rebhänge, auf denen die Trauben für diesen interessanten Wein heranwachsen. Verarbeitet werden 70 % Weißburgunder sowie 30 % Grauburgunder, die gemeinsam spontan vergoren wurden. Der Ausbau erfolgte durch eine lange Maischestandzeit ohne Einfluss von Holz.

DFamilie 2013er Wein präsentiert sich in der Nase mit intensiven frischfruchtigen Aromen von weißen Früchten wie Quitte und Nashibirne. Diese Aromen zeigen sich auch am Gaumen durch eine feinfruchtige Auftaktsüße und werden durch einen langen Schmelz in ein interessantes Finish geleitet. Der Wein entwickelt am Gaumen einen feinen mineralischen Charakter, der durch den Muschelkalk im Saaletal geprägt wird. Attraktiv gibt sich der sehr gut eingebundene Alkoholgehalt von 12 % vol. Die frische Säure geht mit dem fruchtbetont ausbalancierten Körper ein interessantes Wechselspiel ein. Der Wein ist ein spannender Speisenbegleiter zu hellem Fleisch mit sommerlich leichten Beilagen. Viel Vergnügen beim Nachkochen und Weingenießen!

Weingut Schloss Saaleck, Familie Lange
Am Marktplatz 1, 97762 Hammelburg
Telefon 0 97 32 / 78 87 450
info@weingut-schloss-saaleck.de, www.weingut-schloss-saaleck.deexterner Link

 

Rezepttipp des Monats Juni:

In diesem Monat können Sie den Rezepttipp nicht nur selbst nachkochen, sondern auch direkt im Restaurant des Hotel Ullrich in Elfershausen in Kombination mit dem Wein des Monats genießen.

Rhöner Weidegockelbrust mit Fülle von Kräutern und Ziegenkäse, Von Jan Kirchhof, Küchenmeister, Hotel Ullrich, 97725 Elfershausen

Zutaten für 4 Personen:Involtini Hotel Ullrich

  • 4 Stück Brust vom Rhöner Weidegockel (ohne Haut) Bezug vom Geflügelhof Schlohmühle in Geroda,
  • Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Zitronenthymian,
  • Rucola, 2 Stück Schalotten,
  • 60 g geriebener
  • Ziegenhartkäse,
  • 8 Scheiben roher Schinken,
  • 1 Stück Limette, davon den Abrieb,
  • Rapsöl aus der Region, Salz, Pfeffer, Zucker

Vorbereitung:

  • Weidegockelbrust längs aufschneiden und flach klopfen, auf ein Tablett auflegen und beidseitig würzen
  • saubere Gartenkräuter mit dem Messer fein schneiden; Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und anschließend in Rapsöl glasig anbraten;
  • Schalotten mit den Kräutern und den geriebenen Käse mischen; mit dem Rapsöl etwas benetzten, würzen mit Salz, Pfeffer und Limettenabrieb.

Zubereitung:

  • die Kräutermischung auf den Brüsten verteilen und zu Rollen formen
  • den rohen Schinken um die Rollen wickeln, mit Zahnstocher fixieren
  • die Brüste in einer Pfanne von allen Seiten anbraten und im Backofen bei 120 Grad fertig garen.

Dazu empfehlen wir junges Gemüse vom Wochenmarkt und hausmacher Kartoffelgnocchi mit Salbeibutter.

"Ich wünsche ein gutes Gelingen!", Jan Kirchhof, Küchenmeister Hotel Ullrich

Das Gericht und der Wein des Monats wird im Juni im Restaurant des Hotel Ullrich serviert.

August-Ullrich-Straße 40-42, 97725 Elfershausen
Telefon: 09704 91300
info@hotel-ullrich.de, www.hotel-ullrich.deexterner Link