Geocache

Geocache durch das Saaletal

Lernen Sie das Saaletal mit ganz anderen Augen kennen

Geocaching_weißGeocaching ist eine weltweit bekannte Form der elektronischen Schnitzeljagd mit Hilfe von GPS-Koordinaten. Mit genauen Landkarten oder per digitaler Helfer mit GPS-Empfänger (z.B. Smartphone) können diese Koordinaten aufgesucht werden. In deren liegt ein i.d.R. wasserdichter Behälter versteckt. Darin befindet sich ein Logbuch sowie kleine Gegenstände. Der Finder kann sich in das Logbuch eintragen, um seine erfolgreiche Suche zu dokumentieren und einen Gegenstand entnehmen oder tauschen. Nach Auffinden und Entnahme eines Gegenstandes wird der Cache wieder an der Stelle versteckt, an der er zuvor gefunden wurde. Wesentlich dabei ist, dass während des gesamten Such- und Tauschvorgangs andere Personen das Vorhaben nicht erkennen und der Cache Uneingeweihten damit verborgen bleibt.

Frankens Saalestück hat gemeinsam mit der Allianz Fränkisches Saaletalexterner Link und aktiven Geocachern aus unserer Region eine Cacheserie aus zehn Stationen – eine auf jeder Gemarkung der Allianzkommunen plus einem Bonusfundort – entwickelt. Die einzelnen Geocaches ergeben zusammen ein großes Ganzes. Wer alle Stationen der Serie erfolgreich aufgefunden hat, kann sich zudem über eine kleine Belohnung freuen.

Wer jetzt Lust bekommen hat auf Entdeckungsreise durch das Fränkische Saaletal zu gehen, kann auf unserer Lesenzeichenliste zur Übersicht der einzelnen Caches gelangen. Alternativ findet man auf www.geocaching.comexterner Link und unter der Bezeichnung „Entdeckungsreise im Saaletal_Ortsname_Nr“ bzw. „Entdeckungsreise im Saaletal_Bonus“ die Stationen der Serie.

Zur Lesezeichenliste „Auf Entdeckungsreise im Fränkischen Saaletal"externer Link

 
Wir bedanken uns für ihre Tatkräftige Unterstützung in der Konzeption und Umsetzung dieser Cacheserie bei: Exonder & Crazy Mädl, Trafochen & MiTri, Jule & Chris, Sulzler und Remsima.