Weinbau trifft Kulinarik

April: 2014er Wirmsthaler Scheinberg Kerner Auslese trifft Fränkischen Gerupften

Wein des Monats April: 2014er Wirmsthaler Scheinberg, Kerner Auslese, Weinbau Kurt Brand, Wirmsthal

Hellgelb funkelt der Wein im Glas und animiert mit seinen zarten Düften nach vollreifen Aprikosen und Golden Delicious. Beim ersten Probieren zeigt sich eine äußerst angenehme Auftaktsüße, die sogleich den gesamten Mundraum erfasst und die Aromen von Äpfeln sowie weitere exotische Komponenten wie Mango und Papaya erahnen lassen. Zu dieser angenehmen Restsüße gesellt sich die gut eingebundene Weinsäure und lässt die Auslese lebendig und frisch erscheinen. Die Kerner Auslese bleibt sehr lang am Gaumen und zeigt sich bereits in diesem frühen Stadium als junger Wein sehr präsent. Dieser positive Eindruck gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die Zukunft, denn sein eigentliches Potenzial wird der Wein sicherlich nach einigen Jahren Reifung in der Flasche zeigen. Die Kerner Auslese begleitet hervorragend Desserts mit exotischen Komponenten. Auch zu einer Käseauswahl und besonders zu Schimmelkäse passt die Auslese sehr gut. Probieren Sie Ihn mal zum Fränkischen Gerupften in Brands Heckenwirtschaft.

TIPP!
4. April bis 25. Mai: unsere Heckenwirtschaft hat Samstag ab 16 Uhr, Sonntag und an Feiertagen ab 14 Uhr geöffnet.

Saalestück-April-bild

Rezepttipp des Monats April: Fränkischer Gerupfter, altes Familienrezept der Brands

Zutaten:  

  •   1 Teil reifer Camembert
  •   1 Teil Weichkäse (z. B. Brie)
  •   1 Teil weiche Butter, Paprikapulver
  •   1 Schuss fränkischen Weißwein

Zubereitung:
Den Käse grob schneiden, die Butter dazugeben und mit einer Prise Paprika würzen. Das Ganze wird mit einer Gabel zerdrückt (gerupft). So gibt es eine grobe Struktur mit Biss. Einen Mixer oder Zauberstab sollte man nicht verwenden. Anschließend die Zwiebeln klein schneiden und 15 min in 2 EL Weißwein marinieren. Das Ganze wird nun mit der Käsemasse verrührt, die durch den Weißwein schön locker wird. Zum Servieren können die Portionen noch mit etwas Paprikapulver bestreut werden. Dazu eine warme Laugenbrezel und eines feines Glas Kerner Auslese.


TIPP:
Soll der Gerupfte aufbewahrt werden, so gibt man die Zwiebeln portionsweise hinzu, da der Gerupfte sonst bitter wird.

Weinbau Brand
Kiesweg 2, 97717 Wirmsthal
Tel. 09704 842
weinbau-brand@gmx.de, www.weinbau-brand.deexterner Link


Soziale Netzwerke Lesezeichen/WeitersagenArtikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen
Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehenden
Code ein (Spamschutz)