Natur & Region entdecken

Stadtmenü in 2 Gängen - Wein, Geschichte, Menschen

Erkunden Sie die älteste Weinstadt Frankens auf eigene Faust: mithilfe von zwei Rundgängen

FrankensSaalestück winzerkellerHammelburg begrüßt Sie herzlich zum Stadtmenü in 2 Gängen!

Zwei Rundgänge laden zu einer vergnüglichen und genussvollen Erkundungstour durch Geschichte und Gegenwart der älktesten Weinstadt Frankens ein.
Beide Routen bieten Ihnen eine bunte Mischung aus Fakten und Geschichten, aus Erlebnissen außergewöhnlicher Menschen und vielen Hintergrundinformationen.
Sie begegnen Berühmtheiten und verdienten Bürgern der Stadt, die Ihnen ihre eigenen Geschichten zu Hammelburg erzählen.
Über allem aber steht der Wein. Schließlich war und ist er so bedeutend für die ältestes Weinstadt Frankens.

Natürlich können Sie unser Stadtmenü auch kombinieren, denn die insgesamt 23 Stationen der beiden Gänge kreuzen sich und könnnen an diesen Schnittpunkten beliebig gewechselt werden.

Genießen Sie unser Stadtmenü und lassen Sie sich treiben. Hammelburgs Wein, Geschichte und Menschen erwarten Sie.

 

SpazierGang 1: Die südliche Altstadt

Vom Mittelalter in die Gegenwart

Der erste Gang des Stadtmenüs ist grün gekennzeichnet. Er führt zu vielen Höhepunkten der Stadtgeschichte und wichtigen Denkmälern. Hier spazieren Sie auf den Spuren des Mittelalters bis in die Gegenwart.

Vom Marktplatz mit dem Rathaus führt der erste Gang zum Kellereischloss und zur Stadtpfarrkirche. Entlang der alten Stadtmauer gelangen Sie zum Mönchsturm und zur Pfarrkirche St. Michael. Über die Dalbergstraße führt Sie der erste Gang des Menüs zur alten Synagoge. Von dort geht es zur Oberen Stadtmauer, zu neuen und alten Winzerhäusern und über den Viehmarkt zurück zum Marktplatz.

 

SpazierGang 2: Die nördliche AltstadtRotes Schloss (Kellereischloss) Hammelburg

Von der Bürgerstadt ans Saaleufer

Der zweite Gang des Stadtmenüs ist rot gekennzeichnet. Er hält, neben historischen Gebäuden und spannenden Geschichten einen Ausflug zum Museum Herrenmühle und an die Saale bereit.
 

Vom Marktplatz führt der Weg über die älteste Apotheke der Stadt zum Bürgerspital und zum Viehmarkt. Durch die Bahnhofstraße führt Sie der zweite Gang des Menüs zu alten Winzerhäusern und malerischen Türmen auf der Stadtmauer. Vorbei am Museum Herrenmühle geht es entlang der Saale über das Weihertor entspannt zurück zum Marktplatz.

 

Die Flyer zu den 2 Rundgängen und mehr Informationen zu Hammelburg erhalten Sie bei der Tourist-Information der Stadt:

Kirchgasse 4, 97762 Hammelburg
Tel: 09732 902-430, E-Mail: touristik@hammelburg.de