Weingut Hümmler - Frankens Saalestück

Frankens Saalestück

Weingut Hümmler

Der Weinbau wird bereits seit 3 Generationen in der Familie betrieben.

Doch erst die Entscheidung von Marcel Hümmler im Jahre 2008 - nach dem erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Önologie an der Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg und bestandener Prüfung zum Weinküfermeister - in den elterlichen Betrieb einzusteigen, machte aus dem "Hobby-Weinbau" ein Weingut im Haupterwerb.

 

Weinlagen:

Hammelburger Trautlestal: Diese Lage mit seinen zahlreichen Nebentälern genießt ab den frühen Morgenstunden (Süd-Ost) bis in den späten Abend (Süd-West) die Strahlen der fränkischen Sonne. Besonders der sogenannte "Buchberg" eignet sich durch seine fast rein südliche Ausrichtung für spätreife Sorten, wie Silvaner oder diverse Burgundersorten. Nicht ohne Grund ist der Buchberg daher in den Archiven der Stadt Hammelburg als "Goldene Klinge" verzeichnet.

Hammelburger Heroldsberg: Diese Lage an den südwestlichen Hängen über Hammelburg genießt bevorzugt die intensiven Sonnenstrahlen in den Mittags- und Abendstunden. Daher eignet sie sich hervorragend für früh- bis mittelspätreife Sorten, wie z. B. Bacchus und Müller-Thurgau.

Hammelburg Burg: Die Großlage Hammelburger Burg umfasst alle Einzellagen mit ihren Nebentälern im Saaletal.

 

Weinerlebnis pur!

Den Wein mit allen Sinnen genießen und erleben!

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, unsere Weine zu verkosten:

- bei einem Besuch in unserer Heckenwirtschaft

- einem organisierten Weinberg-Event

- einer moderierten Weinprobe

- bei einem Einkauf in unserem Weingut

- bei einem Einkauf über unseren Weinshop