Ein Streifzug durch Bad Kissingen Auf dem Weg zum UNESCO -Weltkulturerbe - Frankens Saalestück

Frankens Saalestück

Ein Streifzug durch Bad Kissingen Auf dem Weg zum UNESCO -Weltkulturerbe

 Regentenbau Bad Kissingen Bild: © Heji Shin

Ein Streifzug durch Bad Kissingen Auf dem Weg zum UNESCO -Weltkulturerbe

Prachtvolle Architektur, lebendige Traditionen

und perfekt erhaltene Strukturen zeugen bis

heute von Bad Kissingens Bedeutung als große

europäische Kurstadt. Ein Städtetypus, den

Bad Kissingen ab dem 19. Jahrhundert mitbegrün-

dete und in herausragender Weise erlebbar

macht. Doch was zeichnet diese „Great Spas of

Europe“ aus und welche ihrer Merkmale sind

noch immer prägend für Bad Kissingen?

Bei dieser Erlebnisführung erfahren Sie, wie

König Ludwig I. den Weg zur europäischen Kur-

stadt ebnete und wandeln auf den Spuren die-

ses kulturellen Erbes. Sie lernen, welche Be-

deutung unsere Kuranlangen und der Kurgarten,

unsere Brunnenfrauen und unser Kurorchester

dabei haben. Außerdem liefern wir Ihnen span

-

nende Hintergründe zu unserer Bewerbung

als UNESCO-Weltkulturerbe. Denn zusammen

mit zehn anderen weltberühmten Kurstädten

wie Karlsbad, Spa oder Vichy haben wir uns als

„Great Spas of Europe“ um die renommierte

Auszeichnung beworben.

 Infos:

 Dauer ca. 1,5 Std.

Preise

8 € pro Person

Termine & Tickets

In der Tourist-Information

oder unter www.badkissingen.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Als Reisegruppe

können Sie unsere Erlebnisführungen individuell und

vorab bei uns buchen.